Unsere Woche vom 07.-11.11.2022

Am Montag stand wieder ein Montessori-Tablett bereit. Die Kinder haben Kastanien, Steine und Korken mit Zange, Sieb und Schöpflöffel sortiert und passend in eine Schale gelegt. Die Kinder waren wieder sehr motiviert und vor allem ausdauernd dabei. :-)  Sortieren und Ungleiches von Gleichem unterscheiden zu können ist u.a. wichtig für die das spätere Erlernen von mathematischen Grundgesetzen. 

 

Dienstag: Wir haben uns im Kreis mehrere Bilderbücher zum Thema Laterne angeschaut. Anschließend haben wir noch ein Laternen-Lied gesungen und haben passend dazu alle Laternen "angezündet". (Sprache/musisch-kreativer Bereich/Gedächtnis-Aufmerksamkeit)

 

Am Mittwoch haben wir ein längeren Ausflug auf den Spielplatz gemacht. Das war toll!  :-)   Wir haben im Sand gespielt, gemeinsam gewippt und Blätter mit Lupen untersucht. (Natur erleben, Umwelt erleben, Motorik)

 

Donnerstag: Die Kinder haben sich im Freispiel lange mit der großen Kugelbahn beschäftigt. Die Faszination liegt u.a. an dem Prinzip der Schwerkraft (alles fällt nach unten), den Geräuschen und natürlich der Selbstwirksamkeit "Ich bringe etwas in Bewegung!". So kam uns die Idee, eine Röhrenwand für Kastanien zu gestalten. Die Kinder konnten verschiedene Gegenstände durch die Röhren werfen und unten sind sie dann in eine Kiste gefallen. So werden auch Größenverhältnisse kennengelernt. Manche Dinge passen nur durch die große Öffnung, Kastanien aber auch durch die kleinen Röhren. So lernen die Kinder spielerisch erste naturwissenschaftliche Zusammenhänge kennen. 

 

Zum Abschluss der Woche haben wir uns noch ein Bilderbuchtheater (Kamishibai) zum Thema "Laterne" angeschaut. Damit schließen wir nun auch das Thema Laterne ab. (Sprachförderung/Sprachanlässe schaffen/Sprechfreude wecken/Konzentration) 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0